Dienstag, Juli 11, 2006

BILD Glauben?

Lieber nicht. In dieser Minute schreiben glücklicherweise noch alle (inklusive SpOnner) aus einer Meldung der BILD-Zeitung ab.

Der vermutete Wahrheitsgehalt der Meldung, dass Klinsmann hinschmeißt, liegt also bei ungefähr 0,2%.

Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben. Und so lange die BILD etwas meldet, darf man getrost vom Gegenteil ausgehen. Sollte die Meldung allerdings die Wahrheit entsprechen, kann Deutschland die Schuld für Klinsmanns Weggang ohne schlechtes Gewissen der BILD Zeitung in die Schuhe schieben - denn da gehört sie hin.

1 Comments:

Blogger Matthias said...

Sehr richtig! Beim Sport ist BILD ja genauso gewissenhaft wie beim rest. Wie man ja unter: www.bildblog.de jeden Tag frisch serviert bekommt.

30 Juli, 2006 00:48  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home